Mittwoch, 16. Oktober 2013

Standing In The Light Of Your Halo


Bei weltuntergangsverdächtigem Wetter waren wir Abends an einer angestrahlten Fontäne. Unter Blitzen und Gewitter konnte man manchmal ein "ah" und "oh" der Staunenden Zuschauer hören. Als es an dem Tag anfing zu regnen, bin ich mit der Absicht mich unterzustellen zu dem nächstbesten Vordach gerannt und da ich durch den Sturm meine Augen zukneifen musste, bin ich voller Eleganz in einen knietiefen Brunnen gehüpft. Ich war ganz überrascht, dass meine Lederschuhe plötzlich so durchweicht waren. Den Rest des Abends bin ich barfuß durch die Stadt gelaufen, ganz grazil :D

Accompanied by the strongest rain ever, we went to a lightened fountain in the night. Within all the lightnings and thunderstorms we could hear the "ahh"'s and "ohh"'s from the crowd. As it began to rain, the same day, I started to run and hide under a porch of a museum and while I ran there I couldn't see anything because of the storm. Very elegant but not on purpose I jumped into another fountain which was knee-deep. I wondered how my feet became so wet, so fast! The rest of the evening I went barefoot. Very graceful :D 



xx

Kommentare:

  1. Wow wie schön! <3 Hast du ein Stativ benutzt?

    AntwortenLöschen
  2. Hahahaha, du hast mich grad doch noch zum Lachen bringen können. Danke! Ich dachte ich kann das bei meinen Hausaufgaben nie wieder. Aber du bist jetzt hoffentlich nicht erkältet oder?
    Das zweite Bild gefällt mir übrigens am besten. Es ist unglaublich toll!!

    AntwortenLöschen
  3. jetzt muss ich lachen über dein in den brunnen hüpfen :D die bilder sind echt toll :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow hammer Bilder! Vor allem das letzte sieht aus als würde es brennen, krass!

    AntwortenLöschen

You make my day ♥